Fleischkäse / Bayerischer Leberkäse

31/01/2016 at 20:31

Frischer Fleischkäse, heiß und direkt vom Grill! Geile Sache! Und gar nicht so schwer.

Bei der Zubereitung und den Gewürzen habe ich mich am Video von BBQ aus Franken orientiert. Insgesamt habe ich 1,9 kg Bauchfleisch und 500 g Rindfleisch verarbeitet. Das Fleisch und die Zwiebel wurde klein gewürfelt, angefrostet und dann durch die 2 mm Scheibe des Fleischwolfes gedreht. Anschließend durfte das Hack im Tiefkühler wieder etwas abkühlen. Anschließend habe ich das Fleisch in 2 Durchgängen á 1,2 kg zusammen mit den Gewürzen in der Küchenmaschine mit knapp 400 g Crushed Eis mit dem Flachrührer so lange kreisen lassen, bis eine schöne homogene und klebrige Masse entstanden ist.

Die wurde dann einfach noch in eingefettete Kastenformen gefüllt und indirekt bei 150°C bis zu einer KT von 72°C gegrillt. Fertig ist der Leberkäse! Wer mag, kann am Ende die Temperatur noch etwas hochfahren, damit der Fleischkäse noch Farbe annimmt.

Fazit: Einfach Bombe! Egal, ob direkt aus dem Grill oder kalt als Aufschnitt!

Zutaten für 1 kg Fleisch: 850 g Schweinebauch (ohne Schwarte und Knochen), 150 g sehnenfreies Rindfleisch (habe Gulasch aus dem Bug genommen), 18 g Pökelsalz (normales geht auch, dann wird der Fleischkäse nur grau statt rot), 3 g Pfeffer, 1 TL Majoran, 1/2 TL Thymian, 1 Messerspitze Ingwer, 1 Messerspitze Muskat, 1 mittelgroße Zwiebel, 350 g Crushed Ice, Petersilie und 5 g Backpulver

IMG_4635 IMG_4638 IMG_4642 IMG_4645 IMG_4647 IMG_4649 IMG_4651 IMG_4653 IMG_4656 IMG_4659 IMG_4660 IMG_4662 IMG_4665 IMG_4672 IMG_4680 IMG_4682 IMG_4683 IMG_4687