Adana Kebap

06/07/2014 at 22:00

Neben den Sigara Börek gab es zur Deckung des täglichen Eiweißbedarfes noch Adana Kebap. Beim Rezept habe ich mich am Youtube-Kanal von Ahmet Kocht orientiert. Allerdings habe ich das Lammhack durch Rind ersetzt und keine scharfen Chili genommen, da es Kindgerecht sein sollte. Die Purple Jalapenos habe ich fein geschnitten und dann mit Salz, Pfeffer und etwas Chili-Pulver zum Hack gegeben. Anschließend wurde jeweils eine gute Handvoll auf einen Spieß gedrückt. Gegrillt wurden die Spieße dann bei direkter Hitze.

Fazit: Bei der Würzung war ich leider etwas zu zaghaft. Nächstes mal muss da etwas mehr ran. Etwas Cumin und gem. Koriander würden wohl ganz gut passen.

IMG_1183 IMG_1189 IMG_1191 IMG_1211 IMG_1214 IMG_1217