Gefüllter Schweinebauch vom Bunten Bentheimer

17/06/2014 at 20:06

Am Montag hatte ich die Gelegenheit ein bißchen was vom Bunten Bentheimer zu kaufen. In meine Tasche wanderten ein Stück vom Bauch und eins vom Nacken. Heute gab es also zunächst den Bauch. Da mir der Bauch schier doch etwas zu fett ist, habe ich ihn mit Mett vom Metzger des Vertrauens gefüllt. Dafür habe ich den Bauch mit der Schwarte ein paar Stunden in Bier ziehen lassen und dann auf der Rückseite mit Salz und Pfeffer gewürzt. Die Seite mit der Schwarte wurde eingeschnitten und dann mit ordentlich Salz eingerieben. In das Stück habe ich dann eine Tasche geschnitten und diese mit dem Mett gefüllt. Um auf Nummer Sicher zu gehen wurde das ganze mit etwas Bratenschnur in Form gehalten.

Bei ca. 200°C durfte der Bauch dann bis zu einer KT von 72°C in der Kugel Temperatur annehmen. Zwischendurch habe ich die Schwarte mit etwas Bier beträufelt. Leider ist sie insgesamt nicht zu knusprig geworden. So wie es aussieht, muss ich das (Achtung Wortwitz) Poppen noch ein bißchen üben!

Geschmeckt hat es trotzdem, auch wenn man jetzt nicht geziehlt den Eigengeschmack des Bunten Bentheimers herausschmecken konnte. Aber das wird morgen mit ein paar Nackensteaks nachgeholt.

IMG_0949 IMG_0950 IMG_0952 IMG_0954 IMG_0957 IMG_0959