Gegrillte Ananas

29/04/2014 at 07:45

Als Nachtisch zu unserer auf Ananasschale gegarten Hähnchenbrust sollte das Fruchtfleisch der Ananas verwertet werden. Wir haben uns für gegrillte Ananas entschieden. Die Ananasscheiben wurden dazu kurz in Sonnenblumenöl getaucht und anschließend in einer Mischung aus Zucker, Zimt und dem Abrieb einer Limette gewendet. So vorbereitet wurden sie auf dem Grill über direkter Hitze gegart und dabei einige Male gewendet. Als die Scheiben eine schöne braune Färbung angenommen hatten, wurden sie vom Grill geholt und in eine Schüssel gelegt. Zum Abschluss wurden sie mit etwas braunem Rum übergossen und flambiert.

Dies ist ein leckeres Dessert, dass beispielsweise mit einer Kugel Vanilleeis ergänzt werden kann. Für unseren Geschmack hätte die Ananas aber auch noch etwas weicher sein können.

IMG_0244 IMG_0292 IMG_0299

Tags: