Bacon Bomb(s)

09/03/2014 at 22:00

Am Sonntag fand auf der heimischen Terrasse das erste größere Event diesen Jahres statt (über Anlass und Inhalt gibt es später mehr). Insgesamt waren ca.15 Leute zu verköstigen. Wir wollten es relativ einfach halten, damit auch für jeden was dabei ist. Daher gab es Bacon Bombs, insgesamt 4 Stück á 1 kg, und Currywurst. Als Beilage gabs Kartoffelwedges.

Für die Wedges werden die Kartoffeln einfach ordentlich geschrubbt, geviertelt und dann mit einer Mischung aus Sonnenblumenöl und eurem Lieblings-BBQ-Rub mariniert. Die Wedges brauchen im Backofen 20 Minuten bei 200°C.

2 Bacon Bombs wurden mit einer griechischen Gewürzmischung gewürzt und mit Zwiebeln, Oliven und Krautsalat gefüllt. Die anderen beiden waren klassisch mit BBQ-Rub gewürzt und mit Käse, Jalas, Paprika und Zwiebeln gefüllt und anschließend mit BBQ-Soße glasiert.

Leider gibts nur wenig Bilder, da es zum Essen doch ein wenig stressig wurde.

IMG_0015

IMG_0016

IMG_0018

IMG_0021

IMG_0025

IMG_0031