Chicken Wings

14/11/2015 at 20:00

Chicken Wings! Man liebt sie oder man haßt sie! Sie sind heiß, schmierig und lecker. Dafür gibts aber auf jedem Fall klebrige Finger. Denn mit Messer und Gabel sind Chicken Wings einfach nicht zu essen.

Vom Markt habe ich mir 2 kg Hähnchenflügel mitgenommen. Nachdem ich sie gewaschen und trocken getupft hatte, wurden Sie mit Rub gewürzt. Da kann jeder seinen Favoriten nehmen. Ich hatte noch was fertig angemischtes im Schrank, also ran damit. Der Grill wurde auf 180°C indirekte Hitze vorbereitet, die Wings indirekt verteilt und dann heißt es warten. Ich unterschätze immer, wie lange die kleinen Teilchen doch brauchen. Eine Stunde sollte man mindestens einplanen. Eine viertel Stunde vor Schluß habe ich sie noch mit BBQ Soße bepinselt, schließlich sollten sie ja richtig schmierig sein.

Serviert wurde einfach mit ein paar Kartoffelwedges (Rezept? Kartoffeln in Spalten schneiden, mit Öl, S+P und Paprika würzen und 20 Minuten bei 180°C in den Backofen).

Fazit: Chicken Wings! Ich liebe sie!

IMG_4315 IMG_4317 IMG_4322 IMG_4326 IMG_4328 IMG_4334