Scotch BBQ Eggs

26/08/2015 at 19:05

Scotch Eggs sind ein Klassiker auf der anderen Seite des Kanals. Dort wird ein hart gekochtes Ei mit Wurstmasse umhüllt und paniert. So kommt das ganze dann in die Friteuse. Gegessen werden die Scotch Eggs in der Regel kalt als Snack.

Für die BBQ Variante habe ich die Semmelbrösel durch Bacon ersetzt und die Eier wurden weich gekocht.

Genau genommen habe ich morgens die Eier (Größe M) 5:30 Minuten gekocht, dann abgeschreckt und dann in den Kühlschrank gelegt. Bei der Wurstmasse hatte ich mich für frische Bratwurst entschieden. Die wird einfach eingeschnitten, damit der Darm entfernt werden kann. Eine Bratwurst reicht für ein Ei. Das gepellte Ei wird dann mit der Wurstmasse umhüllt. Damit das ganze hält, wird es mit drei Scheiben Bacon in Form gehalten.

Auf dem Grill waren die Scotch Eggs dann indirekt für 30 Minuten, wobei ich sie kurz vor Ende noch mit BBQ Soße bestrichen habe. Spannend wurde es dann beim Anschnitt, wie war die Konsistens des Eies? Für mich waren sie perfekt. Festes Eiweiß und flüssiges Eigelb, so muss das sein!

IMG_3847 IMG_3848 IMG_3849 IMG_3851 IMG_3853 IMG_3855 IMG_3857 IMG_3859 IMG_3861 IMG_3863