Flammkuchen

11/01/2015 at 20:00

Zum Ausklang des Wochenendes gabs nochmal was leichtes. Für den Flammkuchenteig habe ich wieder 400 Gramm Mehl (550), 6 EL Olivenöl, 250ml Wasser und eine Prise Salz verwendet. Der Teig wird schon geschmeidig und sollte mit ordentlich Mehl ausgerollt werden, damit er nicht festklebt. Zu dünn sollte er ebenfalls nicht sein, damit er nicht auf der Pizzaschaufel kleben bleibt.

Belegt habe ich den Flammkuchen klassisch mit Creme Fraiche, Baconstreifen, Lauch, Zwiebeln und ein wenig frisch gemahlenen Pfeffer. Zubereitet wurde er mit dem Moesta PizzaRing. Bei 350°C im Grill ist so ein Flammkuchen ratzfatz fertig.

Fazit: Ich freu mich schon auf den Sommer. Dann gibt es Flammkuchen in allen Variationen.

IMG_2837 IMG_2838 IMG_2842 IMG_2843 IMG_2845