Bacon Bomb(s)

09/03/2014 at 22:00

Am Sonntag fand auf der heimischen Terrasse das erste größere Event diesen Jahres statt (über Anlass und Inhalt gibt es später mehr). Insgesamt waren ca.15 Leute zu verköstigen. Wir wollten es relativ einfach halten, damit auch für jeden was dabei ist. Daher gab es Bacon Bombs, insgesamt 4 Stück á 1 kg, und Currywurst. Als Beilage gabs Kartoffelwedges.

Für die Wedges werden die Kartoffeln einfach ordentlich geschrubbt, geviertelt und dann mit einer Mischung aus Sonnenblumenöl und eurem Lieblings-BBQ-Rub mariniert. Die Wedges brauchen im Backofen 20 Minuten bei 200°C.

2 Bacon Bombs wurden mit einer griechischen Gewürzmischung gewürzt und mit Zwiebeln, Oliven und Krautsalat gefüllt. Die anderen beiden waren klassisch mit BBQ-Rub gewürzt und mit Käse, Jalas, Paprika und Zwiebeln gefüllt und anschließend mit BBQ-Soße glasiert.

Leider gibts nur wenig Bilder, da es zum Essen doch ein wenig stressig wurde.

IMG_0015

IMG_0016

IMG_0018

IMG_0021

IMG_0025

IMG_0031

Schweinerückensteaks

02/03/2014 at 14:00

Sonntag Mittag, die Sonne scheint, also wird gegrillt (natürlich wäre auch bei Regen der Grill an)! Für die Frau des Hauses kam heute mal ein etwas weniger durchwachsenes Stück Fleisch auf dem Grill. Aus dem Schweinerücken habe ich ein paar schöne Steaks (ca. 4cm dick) geschnitten und über Nacht mariniert (Rezept Marinade). Nach dem scharfen angrillen wurden die Steaks indirekt gar gezogen. Das Fleisch war in der Mitte noch leicht glasig und hätte vielleicht noch 5 Minuten gekonnt. Lecker was trotzdem. Dazu gabs Kartoffelbrei mit Zwiebeln und Möhrchen.

IMG_9976

IMG_9977

IMG_0006

IMG_0010

IMG_0012

Double-Cheeseburger

01/03/2014 at 22:00

Was gibt es besseres als einen leckeren Cheeseburger? Genau! Einen Double-Cheeseburger! Zweimal saftiges Fleisch und zweimal würziger Käse. Die Buns waren wie immer selbst gemacht. Die Pattys hatten ein Gewicht von 80g pro Stück (nächstes Mal versuche ich 60g, wegen der Maulsperrengefahr) und wurden mit irischem Cheddar belegt. Dazu noch ein wenig Salat, Tomate und Zwiebeln. Auf Soße habe ich komplett verzichtet.

IMG_9981

IMG_9989

IMG_9990

IMG_9995